Minus-Rechnungen

Am Beispiel: 5 - 2 = 3

Minus Plättchen wird auf 5er Plättchen gelegt

Schritt 1:

Das hellblaue 5er-Blöckchen wird in den Zehnerrahmen gelegt. Das Kind spricht: „Fünf.“

Schritt 2:

Der „Minus-Zweier“ wird auf den Fünfer gelegt. Das Kind spricht: „Minus zwei.“

Schritt 3:

Der noch freie Platz wird mit der passenden Menge aufgefüllt. In diesem Fall mit dem rosa 3er-Blöckchen. Das Kind sagt: „Ist gleich drei.“

3er Plättchen wird gelegt

Schritt 4:

Nach diesem Muster werden dann alle Minusrechnungen im Zahlenraum 10 trainiert. Um das Training abwechslungsreich zu gestalten, gibt es eine Menge weiterführende Materialien (siehe Shop).